Surcot mit Teufelsfenstern (13. bis 15. Jhdt.)

Der Surcot war das Obergewand der edlen Frau. Die Länge variiert. Wadenlang, knielang oder bis zum Boden reichend.

Dieses komplette Gewand besteht aus dem Obergewand und einem Unterkleid mit "Eselsohrenärmeln". Die zusätzlich eingesetzten schmalen Ärmel sind farblich passend zum Surcot gearbeitet. Die Eselsohrenärmel sind gefüttert.
Bei dem Modellbeispiel ist der Surcot aus Baumwollsamt und das Futter aus reinem Leinen. Der Surcot ist zum Wenden und beidseitig tragbar.
Einige der unteren Modelle sind seitlich geschnürt. Sie sind an den großen Armlöchern (Teufelsfenster) und/oder am Halsauschnitt mit einer Goldbrokatborte abgesetzt. Einzeln oder als Kombination getragen sind diese Kleider traumhaft bequem.

169,00 €

  • 3 kg
  • Dieser Artikel wird für Sie angefertigt, Lieferzeit (Stand Oktober 2017): ca. 8 Wochen

Leinenkleid mit Hängeärmeln 14. Jhdt.

Das Kleid ist aus reinem, besonders hochwertigem Leinen. Es stehen viele verschiedene Farben zur Auswahl.

Geschlossen wird das Kleid durch Schnürung im Rücken. Es ist figurbetont, traumhaft bequem und hat eine schmale Borte auf dem Saum der Hängeärmel.
Gegen Aufpreis lassen sich Ausschnitt, Innenärmel und Kleidersaum mit einer Borte verzieren. Auch Stickereien sind möglich. Möglich wäre auch ein doppelter Hängeärmel in einer weiteren Farbe.

199,00 €

  • 4 kg
  • Dieser Artikel wird für Sie angefertigt, Lieferzeit (Stand Oktober 2017): ca. 8 Wochen

Bliaut mit engen Hängeärmeln

Das Kleid einer normannischen Dame aus der 2ten Hälfte des 12. Jahrhundert.

Die seitliche Schnürung bis zur Hüfte, sorgte für die starke,
horizontale Faltenbildung im Bauchbereich. Um 1150 wurde es knöchel- bis bodenlang, um 1170 wurde es auch mit Schleppe getragen. Als Obergewand des 12. Jhdt. blieb die darunter getragene Cotte oder der Chainse sichtbar. Der Hängeärmel liegt bis zum halben Unterarm eng an.
Heute wird das Kleid meist normal getragen. Es ist seitlich auf Wunsch zu, oder geschnürt und zeigt dann das Untergewand. Auch auf die Falten verzichten die meisten unserer Kunden.
Das Gewand wird im Rücken durch Schnürung geschlossen.

Der Kaufpreis richtet sich nach Material und Ausführung.

199,00 €

  • 4 kg
  • Dieser Artikel wird für Sie angefertigt, Lieferzeit (Stand Oktober 2017): ca. 8 Wochen

Cotte (1000 bis 1400)

Das Gewand wurde sowohl einzeln, mit Gürtel, oder als Unterkleid mit einem Surcot getragen. Es hat einen runden Ausschnitt und wird einfach über den Kopf gezogen. Als Material kommen Leinen oder Leinenmischgewebe in Frage.
Gegen Aufpreis sind auch Borten, Ausschnittbeleg mit Schlitz und Knopfleisten möglich.

Die Weite der Kleidungsstücke richtete sich nach der Breite der jeweiligen heimischen Webstühle. Um zusätzliche Saumweite zu erhalten, wurden Geren ("Keile") seitlich eingesetzt.
Auch Stickereien sind möglich.

99,00 €

  • 3 kg
  • Dieser Artikel wird für Sie angefertigt, Lieferzeit (Stand Oktober 2017): ca. 8 Wochen

Westen

Die Westen sind aus reinem Leinen. Sie werden entweder mit Haken und Ösen geschlossen, mit Lederbändern geschnürt oder eingenestelt.

Die Armlinge sind beidseitig tragbar, in unterschiedlichen Grüntönen gearbeitet und werden in die Weste "eingenestelt".  Die Ösen sind mit der Maschine genäht.

 

Weste: 79,00 Euro
Armlinge: 39,00 Euro
Rock: 59,00 Euro

79,00 €

  • 3 kg
  • Dieser Artikel wird für Sie angefertigt, Lieferzeit (Stand Oktober 2017): ca. 8 Wochen

Kleid mit schmalen Ärmeln

Die hier gezeigten Kleider haben einen schmalen Ärmel.

Die Gewänder bestehen aus reinem Leinen und können einzeln oder als Kombination getragen werden.

 

Das Kleid wird im Rücken durch eine Schnürung geschlossen. Die Ösen sind selbstverständlich genäht.

 

Viele verschiedene Leinenfarben stehen zur Auswahl.

 

Preis nach Aufwand:
auch Stickereien, Borten und Perlenstickereien sind möglich

199,00 €

  • 4 kg
  • Dieser Artikel wird für Sie angefertigt, Lieferzeit (Stand Oktober 2017): ca. 8 Wochen

Leinenkleid mit Trompetenärmeln

Das Kleid ist aus reinem Leinen. Es wurde mit einer Gold-Brokatborte verziert. Die Kleidermitte und der untere Ärmel sind in dunkel gehalten. Eine Borte aus verschiedenen Grüntönen wechselt den oberen Ärmel mit dem Trompetenärmel ab. Auch ein schmaler Ärmel ist möglich. Das Kleid wird im Rücken durch eine Schnürung geschlossen. Die Ösen sind selbstverständlich genäht. Es ist figurbetont und überaus bequem.

219,00 €

  • 4 kg
  • Dieser Artikel wird für Sie angefertigt, Lieferzeit (Stand Oktober 2017): ca. 8 Wochen

Französisches Hof-oder Schleppkleid Mitte 14. Jhdt

Das Gewand hat eine erhöhte Taille. Der keilförmige aufgesetzte Kragen und der Ausschnitt bestehen aus Baumwollsamt. Als Kontrast habe ich bei dieser Kleidvariante blau gewählt. (Normalerweise ist das Kleid tiefer ausgeschnitten. Den Ausschnitt bei meinem Kleid auf dem Foto habe ich gut 10 cm höher gearbeitet.) Der Rock ist mit einer Gesamtweite von 3 Metern gekräuselt eingesetzt. Das Material ist Damast. Der Saum wurde mit einen Samtbeleg abgesetzt. Gegen Aufpreis auch mit Schleppe möglich.

289,00 €

  • 4 kg
  • Dieser Artikel wird für Sie angefertigt, Lieferzeit (Stand Oktober 2017): ca. 8 Wochen

Wollkleid

Das hier gezeigte Modellkleid ist aus dunkelgrüner Wolle genäht. Die schmalen Innenärmel sind aus weißem Leinen.

 

Für die nötige Rockweite sorgt ein Unterrock im gleichen Farbton wie der Einsatz im Ausschnitt. Ein Leinenschal umhüllt die Schulter.

 

Das Kleid wird im Rücken durch eine Schnürung geschlossen. Die Ösen sind genäht.

 

Preis nach Aufwand ab 229,00 Euro
Auch Perlenstickereien, Stickereien oder Borten sind möglich.
Preis nach Aufwand

 

229,00 €

  • 4 kg
  • Dieser Artikel wird für Sie angefertigt, Lieferzeit (Stand Oktober 2017): ca. 8 Wochen

Schürzen

Die Schürze wird über einem Gewand getragen. Gefertigt aus reinem Leinen, peppt sie jedes Kleidungsstück auf.

Die obere Schürzenteil und die Träger sind in Kontrastfarben abgesetzt und mit passenden Borten verziert. Die Träger werden am Vorder- und Rückenteil fest angenäht oder mit Fibeln befestigt.
(Fibel = Verschlussweise ähnlich einer Sicherheitsnadel.)

Stickerei: Preis nach Aufwand: ab 29,00 Euro, Brettchen-Borte: ab 15,00 Euro/m

49,00 €

  • 2,01 kg
  • Dieser Artikel wird für Sie angefertigt, Lieferzeit (Stand Oktober 2017): ca. 8 Wochen

Überwurf

Der Überwurf ist aus reinem Leinen und hat einen runden Ausschnitt. Der Ausschnitt ist mit einem Beleg versehen.

Stoffkanten und/oder Saum wurden mit einer Borte versehen. Der Überwurf wird über einem Unterkleid oder der Cotte getragen.

Die Überwürfe auf den Bildern sind Modelle der letzten zwölf Jahre und dienen als Muster.

Im Laufe der Zeit variieren einige Farben und Borten. Teilweise haben sich die Kollektionen und Farben geändert, oder Farben und Borten stehen nicht mehr zur Verfügung.

Gerne nähe ich auch Ihre Brettchen gewebte Borten oder Kafkaborten auf.

 

Für die Seiten kalkulieren Sie bitte 5,20 Meter Borten ein.

Beispiel: Überwurf ohne Borte 39,00 Euro, zzgl. 5,20 m Kafkaborte (6,50 €/m)

weitere Farben finden Sie unter Allerley - Stoffe und Zierrat

49,00 €

  • 3 kg
  • Dieser Artikel wird für Sie angefertigt, Lieferzeit (Stand Oktober 2017): ca. 8 Wochen

Samtkleid

Das Kleid ist aus reinem, hochwertigem Baumwollsamt.

Material und Farbe des Ärmelfutters sind hier unterschiedlich.

Das Kleid wird im Rücken durch eine Schnürung geschlossen. Die Ösen sind selbstverständlich genäht.

219,00 €

  • 4 kg
  • Dieser Artikel wird für Sie angefertigt, Lieferzeit (Stand Oktober 2017): ca. 8 Wochen

Bluse

Die Bluse besteht aus reinem Blusenleinen. Das Material ist sehr angenehm auf der Haut. Der Ausschnitt und die Ärmel sind mit einem Gummibund versehen. Sie kann auch schulterfrei getragen werden. Einzeln oder als Untergewand bietet es viele Variationsmöglichkeiten und einen angenehmen Tragekomfort bei jedem Wetter.

39,00 €

  • 2,01 kg
  • Dieser Artikel wird für Sie angefertigt, Lieferzeit (Stand Oktober 2017): ca. 8 Wochen

Wappenkleider

Die Kleider werden im mittelalterlichen Stil, in Form und Farbe nach Euren Wünschen gefertigt. Das Kleid wird im Rücken durch eine Schnürung geschlossen. Die Ösen sind selbstverständlich genäht. Die Wappen appliziere ich nach Ihrer Vorlage auf die Kleider.

Der Preis richtet sich nach dem Aufwand. Kleid ab 189,00 Euro, Applikation: ab 150,00 Euro

299,00 €

  • 4 kg
  • Dieser Artikel wird für Sie angefertigt, Lieferzeit (Stand Oktober 2017): ca. 8 Wochen

Cotte geschnürt

Cotte mit langem Ärmel, oben geschlitzt. Die Ösen sind genäht.

Als Untergewand dient hier eine helle Cotte mit rundem Ausschnitt.

Beide Gewänder sind aus 100% Leinen genäht. Gerne fertige ich Ihr Kleid auch mit kurzen, oder abnehmbaren Ärmeln. Auch einige Wollstoff stehen zur Verfügung.

99,00 €

  • 3 kg
  • Dieser Artikel wird für Sie angefertigt, Lieferzeit (Stand Oktober 2017): ca. 8 Wochen

Überkleider

Hier habe ich ein kleine Auswahl an kurzen Schlupfgewändern. Diese "Überkleider" werden einfach über einer Cotte getragen.

Sie haben seitliche Ösen und können im Rücken zusammengezogen werden. Auch mit einem Gürtel sehen sie sehr gut aus.
Länge, Farben und Borten richten sich nach Ihren Vorstellungen.

 

89,00 €

  • 3 kg
  • Dieser Artikel wird für Sie angefertigt, Lieferzeit (Stand Oktober 2017): ca. 8 Wochen