Wikingerschürze, seitlich geschlossen

Viele verschiedene Varianten stehen zur Verfügung. Das Vorder- und Rückenteil ist rechteckig mit seitlichen Einsätzen. Die beiden seitlichen Keile geben dem Kleid die nötige Weite. Die Schürze kann kurz oder lang getragen werden.

Im Original waren die Träger dünnere Bänder die um die Fiebeln gewickelt das Trägerkleid hielten.

Das Schlupfgewand wird einfach über den Kopf gezogen. Es ist im oberen Bereich eng geschnitten. Die Träger werden vorne mit Fiebeln geschlossen.

 

Unten auf der Seite finden Sie die Maßangaben die ich für Ihr Schnittmuster benötige.

69,00 €

  • Dieser Artikel wird für Sie angefertigt, Lieferzeit (Stand Oktober 2017): ca. 8 Wochen

Wikinger Schürzenkleid

Das Schürzenkleid wird über einem Kleid getragen...
Bei diesem Beispiel habe ich ein dunkelgrünes Kleid mit einer Schürze zum Wenden kombiniert. Eine Seite ist rot/grün, die andere ist grün/rot. Bei der anderen Variante habe ich die Schürze einfach gegen eine grannygrüne ausgetauscht.
Die Träger und die Wendeschürze sind bestickt. Das Überkleid wird unter der Schürze mit Bändern, Haken und Ösen oder Verschlüssen Ihrer Wahl geschlosse
n. Die Schürze wird einfach darüber mit Fiebeln festgemacht.

Im letzen Beispiel sehen Sie das Überkleid, vorne gebunden über der Cotte getragen.

Das Überkleid mit der "Wende-Schürze" eine Seite in blau und bordeaux, die andere Seite in bordeaux und blau.

Stickereien finden Sie auf Allerey/Stickereien

 

Unten auf dieser Seite finden Sie die Maßangaben die ich für Ihr Schnittmuster benötige.

119,00 €

  • Dieser Artikel wird für Sie angefertigt, Lieferzeit (Stand Oktober 2017): ca. 8 Wochen

Cotte Wikinger

Das Unterkleid hat wahlweise einen runden Ausschnitt oder einen kleinen Schlitz am Hals. Die Cotte wird einfach über den Kopf gezogen.

Damit das Gewand auch einzeln getragen ein echter Hingucker ist, habe ich es mit Stickereien oder verschiedenen Borten verziert.

Preise für Borten - auch Brettchen gewebte Borte auf Anfrage.

 

Unten auf der Seite finden Sie die Maßangaben die ich für Ihr Schnittmuster benötige.

99,00 €

  • Dieser Artikel wird für Sie angefertigt, Lieferzeit (Stand Oktober 2017): ca. 8 Wochen

Wikinger Überkleid

Das Überkleid wird über einem Kleid getragen...
Bei diesem Beispiel habe ich ein dunkelbraunes Leinen mit Schilfgrün kombiniert. Die Schürze wird einfach über der Cotte getragen und mit Fiebeln festgemacht.

 

Unten auf der Seite finden Sie die Maßangaben die ich für Ihr Schnittmuster benötige.

99,00 €

  • 3 kg
  • Dieser Artikel wird für Sie angefertigt, Lieferzeit (Stand Oktober 2017): ca. 8 Wochen

Wikinger Schürzen

Die Schürzen sind aus reinem Leinen genäht. Sie wird über dem Untergewand getragen. Die Träger sind fest am Rückenteil angenäht und werden vorne mit Fibeln befestigt.

(Fibel = Verschlußweise ähnlich einer Sicherheitsnadel. Ein durchschnittlicher Kelte trug etwa acht Fibeln.)
Bei den mehrfarbigen Schürzen können die Träger ausgetauscht werden. So kann das Aussehen einer Schürze durch andere Träger verändert werden.

Die Schürze kann zusätzlich mit Borten und/oder Stickereien verziert werden. Der Preis richtet sich nach Aufwand und Anzahl der verschiedenen Stickereien.
Schürzen ab 49,00 Euro uni

Knoten-Stickereien: ab 10,00 Euro/je Stickerei
Stickereien ab 20,00 Euro/je Stickerei
Brettchenborte ab 15,00 Euro/Meter

Drache 49,00 Euro

 

Unten auf der Seite finden Sie die Maßangaben die ich für Ihr Schnittmuster benötige.

49,00 €

  • 3 kg
  • Dieser Artikel wird für Sie angefertigt, Lieferzeit (Stand Oktober 2017): ca. 8 Wochen

Wikinger Schürze seitlich auf

Die Wikinger-Schürzen sind im oberen Bereich seitlich geschlossen. Sie bestehen aus einem Vorderteil und einem Rückenteil. Der gesamt Schlitz ist versäumt.

Wahlweise uni, mehrfarbig abgesetzt, bestickt oder mit Borten versehen, fertige ich die Schürzen nach Ihren Vorstellungen.

Damit die Schürze oben schön eng anliegt, werden hierfür besondere Maße benötigt:

 

Bitte die gewünschte Weite oben messen.

Der Schlitz beginnt ab wieviel cm? Wie lang soll die Schürze zugenäht werden?

Wie lang soll die gesamte Schürze werden?

Trägerbreite und Länge

59,00 €

  • 3 kg
  • Dieser Artikel wird für Sie angefertigt, Lieferzeit (Stand Oktober 2017): ca. 8 Wochen

Wikingerschürze aus Wolle, seitlich geschlossen

 

Die Schürzen sind aus verschiedene Wollstoffen genäht. Bei ihnen handelt es sich um Unikate (solange der Vorrat reicht).

Das Vorder- und Rückenteil ist rechteckig mit seitlichen Einsätzen. Die beiden seitlichen Keile geben dem Kleid die nötige Weite.

Im Original waren die Träger dünnere Bänder die um die Fiebeln gewickelt das Trägerkleid hielten.

 

Das Schlupfgewand wird einfach über den Kopf gezogen. Es ist im oberen Bereich eng geschnitten. Die Träger werden vorne mit Fiebeln geschlossen.

 

Unten auf der Seite finden Sie die Maßangaben die ich für Ihr Schnittmuster benötige.

89,00 €

  • Dieser Artikel wird für Sie angefertigt, Lieferzeit (Stand Oktober 2017): ca. 8 Wochen

Langer Klappenrock

Er ist aus Wollstoffen gefertigt und mit Leinen gefüttert. Wie im Namen genannt, werden die beiden Vorderteile übereinander geklappt. Mit Fiebeln oder Nadeln wird er vorne fixiert und damit geschlossen.

 

Um einen schönen Abschluss zu erhalten (sowohl am Ausschnitt, als auch an den vorderen Kanten), habe ich ihn gefüttert.

 

 

Der lange Klappenrock ist schön warm und wird eng am Körper getragen. Hinten gerade geschnitten, läuft die etwa 12 cm längere Spitze vorne schräg aus. Je nach gefiebelter Weite kann er damit unten schräg aufspringen.

 

Als Kontrast können Brettchen gewebte Borten oder auch gestickte Ziernähte den Klappenrock verzieren. Der Preis richtet sich hierbei nach Art und Menge der Borten oder dem Zeitaufwand für Stickereien oder Zierstichen.

Bei den drei Mustern habe ich dunkelbraunen Wollstoff mit dunkelbraunem Leinen gefüttert.

Der zweite ist tannengrün mit kakifarbenem Leinenfutter und Nummer drei Wollstoff in kakigrün mit Leinen in schilf. (weitere Folgen...)

 

119,00 €

  • 3 kg
  • Dieser Artikel wird für Sie angefertigt, Lieferzeit (Stand Oktober 2017): ca. 8 Wochen

„authentisches“ Schnittmuster

 

Die Herstellung von Garnen und Tuchen war derart zeitaufwändig, dass kein Stück Stoff verschwendet wurde.

 

So wurden erst später, als taillierte Gewandung in Mode kam, runde Formen für die Gewandung verwandt. („Später“ und „moderner“ habe ich bei den meisten Gewändern berücksichtig.)

 

So wurden beim Zuschnitt erst später Schultern eingearbeitet und wie auf dem Foto links zu sehen ist, die Ärmel mit angeschnitten.

 

Berücksichtigt man aber die Schulterpartie sitzt das Kleidungsstück wesentlich besser. Die Ärmel passen sich der Körperform an und endstehen keine Wülste der überschüssigen Stoffmengen unter den Ärmeln. Die Gewänder rutschen nicht von der Schulter, nach vorne beziehungsweise nach hinten, sondern wurden mit „Schulter“ zugeschnitten.

 

Die Herstellung von Brettchen gewebter Borte nahm weniger Zeit in Anspruch als die Herstellung von Tuch in jeglicher Form.

 

Brettchen Borte wurde zum Schutz der „Stoßkanten“ direkt auf den Saum genäht.

 

Heute ist die handgearbeitete Borte wesentlich teuer als die Stoffe die für die Gewandung verwandt werden.

 

Hat das Gewand ausgedient kann die Borte abgetrennt und auf das nächste Kleidungsstück genäht werden.

 

Mit der Borte lassen sich maschinengenähte Nähte kaschieren.

 

Aus diesen Gründen nähe ich die Borte nicht unmittelbar auf den Saum, sondern auf die Nähte.

 

 

Gerne schneidere ich Ihre Gewandung mit mehr Authentizität.

 

Für das Schnittmuster benötige ich noch ein paar Details.

Ihre Konfektionsgröße

Oberweite

Taille

Hüfte

Schulterbreite

Armlänge: An der Schulter, dort wo sie die Schulterbreite gemessen haben, messen Sie bitte die Armlänge bis zum gewünschten Saum des Ärmels.

Gesamtlänge gemessen oben ab Mitte Schulter bis zum Saum des Gewandes.

 

Wikingerschürzen:

Damit die Schürzen oben nicht zu weit werden - bitte zusätzlich, zur Oberweite, noch oberhalb der Brust messen!